Das nächste *FESTIVAL DER KULTUREN 2018   01-02. SEPTEMBER 2018*

(immer das Erste WE nach den NRW Schulferien)

 

 

 

Spiel und Spaß

 

 

                            

Hier klicken für einen Videozusammenschnitt der letzten Jahre

 

 

Das 6.te Festival der Kulturen liegt hinter uns. Wir haben ein paar Tage doch gebraucht um alles sacken zu lassen. Bei phantastischem Wetter haben all unsere Planungen stattgefunden. All das hat viele Menschen angelockt, worüber wir uns sehr gefreut haben. So viele Besucher dieses Jahr, so schöne Aktionen, so tolle Musiker.

Musikalisch wurde den Besucher,  unterschiedliche Musik und Darbietungen geboten.

Den Auftakt machten  Ilka Singendonk  und Steffi Ringel  von dem Yoga Studio Miriya. Trommelnd eröffneten sie mit Vize Bürgermeister  Rudolf Eich mit einigen Kindern der Trogata Roncallischule das Fest.   

Tänze aus Bulgarien, russischer Gesang von dem Chor Kalinka ertönten  über die Burgwiesen Die Jaguars Cheerleader, kamen mit all ihren zahlreichen Tänzer. so weit das Auge reichte alles in grün Silber.  Ofer Galany aus Israel, Eela Soley mit Yoshihiro Shimomura  dem japanischen Butoh Tänzer aus Berlin, Giorgos Apostolakis, Nasos Loukakis luden Samstag zu kretanische Tänze ein   Anubhab Duo Tabla mit den harmonischen indischen Klängen, die Jazz Devils mit ihren Wunderbaren Choreografien von Heike Fuchs und Texten die das Publikum berührten.

Der schöne Mittelaltermarkt begeisterte Groß und Klein. Die Darbietungen von den Alle Welt Ständen lockten die Besucher Einblick zu bekommen, was man alles aus Kokosnüsse machen kann, wie das Leben in Äthiopien ablauft, der Duft des gerösteten  Kaffees umkoste jede Nase. Wie auch alle vor Ort bereitete Gerichte aus unterschiedlichen Ländern.  Die Begeisterung der Besucher, über die  Vielfältigkeit auf den Wiesen der Burg Wissem,  hat uns gut gefallen.

Wir bedanken uns bei all den Sponsoren, ohne die wir solch ein Event nicht zustande bringen könnten. Die großzügige Spende der Mannstaedt Werke, der Stadtwerke, der Firma Heep, KSK, Gaffel, Carnevalshut Creationen Zimmermann. Auch eine Dank an die Stadt Troisdorf, die uns dieses Festival ermöglicht.

 

Einen großen Dank vor allen Dingen bei den Firmen die mit ihren Einsatz unentgeltlich  3 Tage uns unterstützt haben: Elektro Martin Hengstwerth, Containerdienst Zimmermann, Security May, Versicherungen Pluspunkt Milan Wassem.

 

                          Einen herzlichen Dank an all den Helfer, die tapfer durchgehalten haben!!!

 

 Etwas noch zum Schluss:

Bitte haben sie Verständniss, denn wir sind nicht professionelle Veranstalter. Alles wird ehrenamtlich organisiert und durchgeführt, neben unseren Berufen und Familien. Wir haben keine Sekretärinnen oder bezahlte Angestellte die in ihre Dienstzeit das alles planen, zusammenstellen und ausrichten.

Aus diesem Grund freuen wir uns, wenn Sie uns helfen. Schreiben sie oder rufen sie uns an.

Auch Bewerbungen von musikalischen Darbietungen und Aussteller etc. wenden sich bitte an die untenstehende                                                                 

                                                            Kontakteten:

                                  Tel: info@kinderkulturwelt.de oder 02241- 2591111  

                         Spendenkonto, jeder Beitrag zählt:

                                                           KSK Köln:

                        IBAN:DE62 3705 0299 0002 0213 59     BIC: COKSDE33XXX

 

                  Wir sehen uns nächstes Jahr auf dem Festival der Kulturen am 1-2.09.2018.

                                        Lasst es Euch bis dahin gut gehen!

                                     Vielen Dank Ihre/Eure Evi Savvoulidou!